Update-Flut bei Google

Am 2. November 2023 hat Google das dritte Core Update innerhalb von vier Monaten ausgerollt. Für Dezember 2023 wurde sogar das Rollout weiterer Updates angekündigt.

Sowohl die SEO-Szene als auch Seitenbetreiberinnen und -betreiber müssen sich auf die Auswirkungen dieser Updates einstellen. Es gilt, Rankings und Traffic-Daten genauestens zu analysieren. Einerseits könnte bald ein Reviews Update folgen, andererseits hat Google für die Feiertagssaison im Dezember weitere Updates avisiert. Das wird SERPs und SEOs auf Trab halten, woraus wiederum Traffic-Schwankungen resultieren dürften. In immer kürzeren Abständen müssen sich Website-Betreibende auf die Google-Anpassungen einstellen. Google testet ein für Shops hilfreiches Trending Seller Icon und die Integration von Ads in organischen Listings und verändert die Sucherfahrung durch das Entfernen der eingerückten Suchergebnisse. Letzteres könnte bei vielen Seitenbetreibenden zu massivem Traffic-Verlust geführt haben.

Damit Sie immer auf dem aktuellen Stand bei Rollouts von Updates sind, haben wir darauf stets ein wachendes Auge. Wir informieren Sie rechtzeitig und unterstützen Sie bei allfälligen Anpassungen.