«Innovation ist die Fähigkeit, Veränderung als Chance zu sehen, nicht als Bedrohung.»

Wir freuen uns immer, wenn wir hinter die Kulissen von Unternehmen ganz unterschiedlicher Branchen blicken dürfen. Dabei erhalten wir Informationen aus erster Hand, können gleichzeitig effizientes Networking betreiben und neue Kontakte knüpfen. Am 13.

Juni 2024 waren wir im Rahmen des «swiss export tag 2024» bei der Schindler Aufzüge AG in Ebikon im Kanton Luzern-Land zu Gast. Unter dem Motto «Taking it to the next level» fand dort die zwanzigste Ausgabe der Veranstaltung statt.

Die rund 600 Teilnehmenden diskutierten über die Zukunft und die Werte der Schweizer Exportwirtschaft. Der Fokus lag hier auf Mut, langfristigen Strategien und klugen Entscheidungen. Gemeinsam mit Tech-Expert*innen und Wirtschaftsvertreter*innen haben wir uns die Frage nach den Auswirkungen künstlicher Intelligenz auf Ökonomie und Handwerk gestellt. Ein weiteres Thema war der zielführende Einsatz von ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) als Steuerungsinstrumente.

Die Schindler AG hat in ihrer 150-jährigen Geschichte auch «Geschichte» geschrieben: Als erstes westliches Unternehmen fasste sie mit einem Joint Venture in der Volksrepublik China Fuss. 2021 revolutionierte Schindler das Geschäft mit dem Roboter-Installationssystem für Aufzüge R.I.S.E. Am Beispiel der Schindler AG zeigt sich, dass Mut und Innovation die Triebfedern in der Schweizer Exportwirtschaft sind. Zu Innovation fällt mir ein Zitat ein.

Steve Jobs (1955-2011) sagte einst zum Thema: «Innovation ist die Fähigkeit, Veränderung als Chance zu sehen, nicht als Bedrohung.»